DJ‘s Dream Customs interview

DJ‘s Dream Customs interview

Blog, Interview

1. Wenn man den Namen DJ‘s Dream Customs liest, wird einem schon klar, um was es sich hierbei handelt. Doch wer steckt sich dahinter und wie seid ihr auf die wholesale nfl jersyes Idee gekommen ein Bizness damit zu starten ?

Dream customs steht dafür, dass wir die Träume rund jedes einzelnen umsetzen. Hinter DDC steckt Tobias Wilhelm aka DJ White-t und Marco Lotz aka DJ L.O.P.. Wir sind beide Hip Hop DJ‘s und sind selbst in verschiedenen Clubs als DJ aktiv. DDC ist aus einem Zufall heraus entstanden, selbst reparieren bzw. warten and wir wholesale nfl jerseys Technics schon seit einer gefühlten Ewigkeit. Als ich (Marco), in eine kleine 2 Zimmer Wohnung umgezogen bin, haben mir meine Technics 1210 optisch nicht ins Wohnzimmer gepasst. So entstand dann unser erstes lackiertes Pärchen. Dies cheap football jerseys hatte sich im Bekanntenkreis rumgesprochen und so kamen kleine Aufträge für Freunde zustande. Nach wholesale jerseys einiger Zeit wurde die „Nummer“ immer größer und professioneller… so ist dann 2013 DDC entstanden.

2. Was macht ihr genau und wie läuft das bei euch ab ?
Wir machen alles mit DJ Equipment was unsere Kunden wünschen, vorzugsweise jedoch an Technics 1200 Plattenspielern. Die meisten Kunden kommen schon mit konkreten Vorstellungen zu uns. Wir kalkulieren den Preis und fangen nach der Freigabe sofort an. Im Regelfall benötigen wir gute 3 Wochen um ein cheap jordans for sale paar individuell zu fertigen.

3. Woher kommen eure Kunden her ?
Unsere Kunden kommen weltweit her, da hilft natürlich „Made in Germany“ das in der ganzen Welt sehr beliebt ist und uns auch uns zu gute kam. Ca. hockey jerseys 35 % unseres Umsatzes kommt von außerhalb cheap nba jerseys DE. zu unseren Kunden gehören unter anderem DJ Qbert, DJcity, Rane-DJ uvm. .

4. Vor paar Jahren war die Rede noch davon, dass die Vinyl Verkäufe deutlich sanken, Heute wird sie wieder neu entdeckt und die Zahlen steigen wieder leicht hoch. Wusstet ihr schon vorher, das da ein Turntable Revival wieder zum Thema werden könnte ?

Das heutige revival der Vinyl bzw. der Turntables war uns schon immer egal. Wir haben immer an Turntables geglaubt und vertreten die Meinung, das DJ‘s mit Turntables arbeiten müssen! Jedoch freut uns diese Entwicklung natürlich auch.

5. Was habt ihr noch so vor mit eurem Service, werden neue Dienstleistungen dazu kommen oder bleibt ihr eurem Konzept treu ?
Unsere Dienstleistungen werden bleiben, das ist das Herzstück von DDC. Wir haben einen kompletten Shop und führen so gut wie alle namenhaften Hersteller in unserem Sortiment. In unserem Hauptquartier in Erlensee haben wir einen kleinen Showroom und bieten cheap nfl jerseys jegliche Beratung rund um DJ Equipment an. Wir sind wahrscheinlich einer der wenigen Shops in DE, die wissen was man berät, wir führen in <a discount football jerseys href=“http://www.FakeOakLeysForSale.com/“ target=“_blank“>oakley outlet unserem Sortiment zwar namenhafte Hersteller, in erster Linie aber auch Equipment was wir selbst benutzen würden (Ausnahme sind CD Player und 4 Kanalmixer).

Besuche DJ‘s Dream Customs:
http://djsdreamcustoms.com

Auf Facebook:
http://www.facebook.com/djsdreamcustoms/

erzähls den anderen...Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInShare on Google+

Back to Top