Diese Hashtags gibt es seit 2018 nicht mehr auf Instagram

Die beliebte Plattform Instagram hat für das neue Jahr 2018 eine Liste mit Hashtags bekanntgegeben, wo bestimmte Wörter nicht mehr erlaubt werden. Immer wieder posten Menschen Bilder die meistens gar nicht im Zusammenhang zum Hashtag stehen. Es wurden sogar Kinder für Sex angeboten, die unter bestimmten Hashtags auftauchten, andere missbrauchten die Plattform mit diskriminierenden, ungesetzlichen, verletzenden, hasserfüllten oder pornografischen Tags. Das geht natürlich nicht, sowas reduziert die Beliebtheit der erfolgreichen APP daher gibt es nun eine neue Liste für 2018.

Hier nun die Auflistung von A bis Z:

A
#adultlife
#alone
#asia
#assday
#attractive

B
#babe
#beautyblogger
#beyonce
#bikinibody
#boho
#books
#brain
#BadSugarMommyMakeover

C
#costumes
#curvy
#curvygirls

D
#dadylove
#date
#dating
#desk
#direct
#dm

E
#easter
#eggplant
#elevator

F
#fishnets
#fitnessgirls
G
#girlsonly
#gloves
#goddess
#graffitiigers
H
#hardworkpaysoff
#happythanksgiving
#humpday

I
#ig
#instamood
#iphonegraphy
#italiano
#instagood
#instadaily
#igers
#instagramhub

K
#kansas
#killingit
#kissing

L
#lean
#like
#lingerie

M
#master
#models
#mustfollow

N
#nasty
#newyears
#newyearsday

P
#petite
#popular
#pornfood
#pushups
#puppydogmondays

S
#sallyhansen
#saltwater
#shit
#shower
#single
#singlelife
#skype
#snap
#snapchat
#snowstorm
#sopretty
#stranger
#streetphoto
#sunbathing
#swole

T
#tag4like
#tanlines
#teens
#tgif
#thighs
#thought
#todayimwearing

U
#undies

V
#valentinesday

W
#woman
#womancrushwednesday
#women
#workflow
#wtf

Quelle: https://www.socialinsider.io/blog/instagram-banned-hashtags-2018

Pin It on Pinterest